Staatliches Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien Koblenz-Teildienststelle Altenkirchen

Die Wahlmodule

Die modularisierte Ausbildung im Berufspraktischen Seminar ist in einen Pflichtbereich und einen Wahlbereich eingeteilt. Im Wahlbereich werden Kleinmodule als Einzelveranstaltungen angeboten.

Im Sinne einer an Standards orientierten Ausbildung ist jede Einzelveranstaltung einem Standard zugewiesen. Die Datenbank ist nach den Standards sortiert. Durch Anklicken der Spaltentitel wird die Datenbank entsprechend umsortiert. Die Materialien werden zeitnah zu den Sitzungen eingestellt. Fast alle Materialien sind zur Nutzung öffentlich zugänglich.

Im Rahmen des 18-monatigen Vorbereitungsdienstes müssen mindestens 10 Wahlmodule belegt werden, und zwar 6 Wahlmodule aus den Bereichen E = Erziehung, U = Unterricht, F = Förderung und 4 Wahlmodule aus dem Bereich FÜ = Fächerübergreifend .

Die mit Z = Zusatzausbildung gekennzeichneten Module sind freiwillig und zusätzlich und werden z.T. als Komplett-Kurse angeboten.

Die Kleinmodule

Kurs 2016-2017
Nr. Standard Modulthema Leitung Datum Zeit
1016 E Interkulturelles Lernen - Chancen und Notwendigkeit Hammes 14.11.16 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
In einer globalisierten Welt brauchen Schülerinnen und Schüler die Fähigkeit, mit kulturellen Unterschieden wertschätzend umzugehen. Sie sollen bestehende Vorurteile und Ressentiments erkennen und reflektieren können, um durch Perspektivübernahme Handlungsalternativen zu entwickeln. Dabei steht die Entwicklung der interkulturellen Kompetenz als Querschnittsaufgabe der Schule im Zentrum, die das friedliche Zusammenleben und Zusammenarbeiten verschiedener Kulturen sichern soll.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1017 E Klassenlehrer werden ist nicht schwer ... Hammes 28.11.16 14.15-16.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Im Modul sollen die formalen und pädagogischen Aufgaben der Klassenleitung betrachtet sowie Chancen und Grenzen ausgelotet werden, da gerade junge Kolleginnen und Kollegen oft zu Beginn ihrer Berufstätigkeit als KlassenleiterInnen eingesetzt werden, ohne darauf vorbereitet zu sein. Da kann die Beziehung zu Schülerinnen und Schülern, den Eltern und auch den Kolleginnen und Kollegen statt im Duett im Duell enden. Wie lässt sich also diese anspruchsvolle pädagogische Aufgabe konstruktiv gestalten?
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1019 E Elterngespräche führen Balser 05.12.16 14.15-16.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1022 E In der Schule mitbestimmen Hammes 12.12.16 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
„Die Welt retten!“ - „Mitbestimmung“ - „Lehrern die Meinung sagen!“ - „Für Schülerrechte einstehen!“ - „Besseres Lernen ermöglichen!“ - „Ungerechtigkeit in der Schule abschaffen!“ - Welche Rechte haben Schülerinnen und Schüler, das Schulleben mitzugestalten? Wie können sie ihre Vorstellungen und Wünsche einbringen und umsetzen? Welche Funktion hat in diesem Zusammenhang das Amt des Verbindungslehrers? Wie kann die SV-Arbeit für das "Demokratie-Lernen" genutzt werden? Diesen Fragen soll im Modul nachgegangen werden, um über Gestaltungsspielräume und Gestaltungsgrenzen zu informieren und eine professionelle SV-Arbeit anzubahnen.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1024 E Studien- und Berufsorientierung Hammes 19.12.16 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Im Modul soll an konkreten Beispielen gezeigt werden, welche Aufgaben die Studien- und Berufsorientierung an die Lehrkräfte stellt und wie Schülerinnen und Schüler zu einer frühzeitigen und aktiven Orientierung motiviert werden können, sodass sie zu bewussten Schullaufbahn- und Ausbildungsentscheidungen fähig sind.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1025 E Klassenfahrten planen und durchführen Balser 09.01.17 14.15-16.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1007 F Diffusen Lernstörungen auf der Spur Jäkel 19.09.16 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Eine wachsende Anzahl aller SchülerInnen weist diffuse Lernstörungen auf, obwohl ihre Intelligenz der gewählten Schulform entspricht. Was kann dem zugrunde liegen? Wie kann man diese SchülerInnen angemessen fördern, um ihnen ein erfolgreiches Lernen zu ermöglichen? Unter diesen Fragestellungen sollen die Lernvoraussetzungen und Lernwege dieser Kinder und Jugendlichen näher betrachtet sowie Unterstützungsmöglichkeiten für die eigene Unterrichtspraxis erarbeitet werden.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1013 F Jungen fördern Balser 31.10.16 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
1018 F Schüler mit extremen Lernstörungen Grünhag 28.11.16 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Schüler benötigen Unterstützung. Das Modul wendet den Blick auf abweichendes Lernverhalten und dessen Ursachen. Wie gehe ich mit Schülern mit Lernbeeinträchtigungen um und welche Unterstützung erhalte ich dabei?
1006 Naturwissenschaften (Nawi) in Stufe 5/6 unterrichten Merkel-Piontek, Malorny, Scheuren, Stoffelen 15.09.16 nachmittags
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1001 Stimmbildung Merkel-Piontek 29.08.16 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1002 Facharbeiten und Besosndere Lernleistungen (BLL) Buchner 05.09.16 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Facharbeiten und Besondere Lernleistungen (BLL) bieten Oberstufenschülerinnen und –schülern die Möglichkeit, Methoden und Techniken wissenschaftlichen Arbeitens kennenzulernen, anzuwenden und zu vertiefen. In der Veranstaltung geht es neben rechtlichen (Einbringen in die Gesamtqualifikation) und formalen Vorgaben (Aufbau und Umfang, Layout) um folgende Aspekte: Wie unterscheiden sich Facharbeit und BLL? Welche Kompetenzen werden durch diese beiden Arbeitsformen gefördert? Worauf sollte bei der Themenfindung und der Themenformulierung geachtet werden? Was lässt sich über die Rolle der betreuenden Lehrkräfte sagen? Auf welche Kriterien kommt es bei der Bewertung von Facharbeit und BLL an?
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1005 Messen (Ma, Ph, Ch und Bio) - im MTG Montabaur Hof 13.09.16 nachmittags
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Die Veranstaltung findet am Mons-Tabor-Gymnasium (MTG) in Montabaur statt. Mit Hilfe eines Interfaces und entsprechender Sensoren lassen sich Messwerte erfassen und auf einen Computer bzw. grafikfähigen Taschenrechner übertragen, wo sie dann ausgewertet werden können.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1008 Theaterpädagogische Ausbildungsveranstaltung zu Shakespeares "Hamlet" Jeuck, Thielecke 21.09.16 ganztägig
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Die Veranstaltung findet in Altenkirchen und in Koblenz in Zusammenarbeit mit dem Theater Koblenz statt. Die Veranstaltung ist für Referendarinnen und Referendare im Fach Deutsch verpflichtend.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1021 Lernen und Üben in einer Ganztagsschule Merkel-Piontek 12.12.16 14.15-16.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Lernen in einer Ganztagsschule erfordert auf Lehrer- und Lernerseite ein Umdenken und Umgestalten von Lernprozessen. Dabei gilt es, sowohl durch den Ganztagsbetrieb bedingte Strukturen (Stichwort: Lernzeiten und Rhythmisierung) als auch besonders die Heterogenität und Diversität von Lerngruppen in das Zentrum der Unterrichtsplanung und Unterrichtsgestaltung zu rücken. Die Referendarinnen und Referendare erhalten Einblick in eine Ganztagsschule am Beispiel des Gymnasiums Marienstatt (G8GTS) und entwickeln eigene Sequenzen unter dem Aspekt des vertiefenden Übens.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1027 Exkursionen planen und durchführen Hammes 16.01.17 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Unterricht oder Spaß? Lernen kann in vielerlei Zusammenhängen und an vielerlei Orten erfolgen. Exkursionen sind also Unterricht und können motivierend sein. Wie nutze ich außerunterrichtliche Lernorte für den Unterricht und das Lernen der Schülerinnen und Schüler? Die Veranstaltung ist für Referendarinnen und Referendare des Faches Geschichte verpflichtend.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1028 Bilingualer Unterricht I Schulte-Melchior 30.01.17 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Bilingualer Unterricht ist Fachunterricht in einem Sachfach (z. B. Geschichte, Erdkunde, Sozialkunde, Biologie, Chemie, Physik, ...), der in einer Fremdsprache (Englisch, Französisch) erteilt wird. Dieser Unterricht gewinnt zunehmend an Bedeutung und Lehrkräfte mit den entsprechenden Fächern können in einer Zusatzausbildung die Unterrichtsbefähigung erwerben. Unter der Voraussetzung, dass in der Fremdsprache und in dem Sachfach mindestens gute Leistungen vorliegen, können sich Referendare i. d. R. im 3. Ausbildungshalbjahr in einer Zusatzausbildung qualifizieren. Das Modul führt in die Didaktik des bilingualen Unterrichts ein und ist allen Fremdsprachlern mit einem Sachfach zu empfehlen, auch wenn sie nicht die bilinguale Ausbildung anstreben. Dieses Modul ist indes Pflicht für diejenigen, die eine bilinguale Ausbildung anstreben. Nähere Informationen über die bilinguale Ausbildung erteilen die entsprechenden Fachleiter und die Seminarleitung. (Für diejenigen, die keine Bili-Ausbildung machen, zählt die Teilnahme als FÜ-Modul.)
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1029 Bilingualer Unterricht II Schulte-Melchior 06.02.17 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
In Fortführung des Moduls Bilingualer Unterricht I widmet sich dieses Modul folgenden Themen: - Didaktik des bilingualen Unterrichts, - Gegenstandsbereiche des bilingualen Unterrichts. (Für diejenigen, die keine Bili-Ausbildung machen, zählt die Teilnahme als FÜ-Modul.)
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1030 Bilingualer Unterricht III Schulte-Melchior 13.02.17 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
In Fortführung des Moduls Bilingualer Unterricht II widmet sich dieses Modul folgenden Themen: - Methodik des bilingualen Unterrichts, - Unterrichtssorganisation, - Organisatorische Probleme und Leistungsmessung. (Für diejenigen, die keine Bili-Ausbildung machen, zählt die Teilnahme als FÜ-Modul.)
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1003 U Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) Jeuck, Thielecke 12.09.16 14.15-16.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Rucksack-Wissen über LRS für Fach- und Klassenlehrer in Verbindung mit einer kritischen Würdigung der VV
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1004 U Leistung neu denken Balser 12.09.16 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
1009 U Hausaufgaben Hammes 26.09.16 14.15-16.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Nützlich oder reine „Arbeitsbeschaffungsmaßnahme“ für Schülerinnen und Schüler? Wie gelingen mir gute Hausaufgaben, die didaktisch produktiv angelegt sind? Wie gehe ich mit den Lernergebnissen aus der Hausaufgabe im Unterricht um? Diese und weitere Fragen sollen im Modul geklärt und Praxiserfahrungen diskutiert werden.
1010 U Gesellschaftslehre an Gesamtschulen und Sachunterricht in der Grundschule im Spannungsfeld des Erdkunde- und Geschichtsunterrichts Birk, Hammes 26.09.16 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Erdkunde und Geschichte im Fach Gesellschaftslehre an IGSen und geographische und historische Inhalten im Fach Sachunterricht der Grundschule: „Das eine erwartet mich vielleicht nach dem Referendariat, das andere bereitet meine Schüler auf den Unterricht der fünften Klasse vor.“ Im Rahmen der Wahlmodulsitzung sollen Vorstellungen, Ideen, Befürchtungen und Fragen zu beiden Bereichen im Zentrum stehen und anhand der Lehrpläne, ausgewählter Schulbücher und exemplarischer Aufgabenbeispielen untersucht werden.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1011 U Darstellendes Spiel Bornhütter 24.10.16 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
"Darstellendes Spiel" - nur etwas für Theaterbesessene und Sprachlehrer? Mitnichten! Referendare aller Fächer erfahren im praktischen Selbstversuch, wie fachbezogenes Lernen durch körperorientierte Darstellungsformen ganzheitlich gestaltet werden kann. Erprobt und diskutiert werden: Aufwärm- und Lockerungsübungen, zentrale szenische Verfahren, Grundlagen der Anschlusskommunikation sowie Bewertungsmöglichkeiten. Mindestteilnehmerzahl: 8
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1012 U Sachtexte im Unterricht Merkel-Piontek 31.10.16 14.15-16.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Sachtexte im Fachunterricht sind unverzichtbares Lernmaterial. Lesen von Sachtexten muss gelernt werden. Dazu gibt es erprobte Lesestrategien.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1014 U Methoden im Gesellschaftslehre-Unterricht Birk, Hammes 07.11.16 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Gesellschaftslehre: Das Fach, das zwischen den „Stühlen“ sitzt. Im Rahmen des Wahlmoduls sollen exemplarisch das Arbeiten mit Karten für „Nichtgeographen“ sowie der Nutzen geographischen Wissens (z.B. zum Thema Klimawandel) im Kontext eines historisch orientierten Unterrichtsthemas, aber auch die Arbeit mit Quellentexten (für Geographen) anhand der Arbeitsaufträge eines GL-Buches betrachtet und angeleitet werden.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1015 U Erfolgreich kommunizieren im Unterrichtsalltag Balser 14.11.16 14.15-16.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1020 U Lernchancen durch Wettbewerbe Hammes, Stein 05.12.16 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Wettbewerbe bieten Schülerinnen und Schülern die Chance, sich - einzeln oder in Gruppen - ihren Neigungen und Begabungen entsprechend zu engagieren, sich über den Unterricht hinaus aktiv mit einer Sache auseinanderzusetzen, ihre Kenntnisse und Fertigkeiten zu erweitern und zu vertiefen, Leistungsbereitschaft und Problembewusstsein zu entwickeln, Kreativität zu entfalten und in Kooperation und im Vergleich mit anderen ihre Kompetenzen zu entwickeln. Im Modul soll geklärt werden, wie Wettbewerbe für das selbstbestimmte und selbstorganisierte Lernen außerhalb des Fachunterrichts genutzt werden können.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1023 U Lernstationen Grünhag 19.12.16 14.15-16.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Lernstationen sind ein Element selbstgesteuerten Lernens. Wie plane und gestalte ich eine solche Lernumgebung?
1026 U Bilderverstehen Hammes 09.01.17 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Visual literacy bezeichnet die Fertigkeit, visuelle Botschaften zutreffend zu interpretieren und solche Botschaften auch selbst herzustellen. Die anhaltende Bilderflut verlangt danach, die visual literacy der Schülerinnen und Schüler zu stärken, damit sie von dieser Flut nicht erschlagen werden, sondern lernen, besonders auch im Unterricht mit Bildern umzugehen und visuell zu kommunizieren. Für das Lernen in der Schule ergibt sich daraus eine Querschnittsaufgabe aller Unterrichtsfächer, die im Modul näher betrachtet werden soll.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1041 Z Informationen über das Auslandsschulwesen N.N. 15.02.17 16.15-18.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Vertreter der deutschen Schulen im Ausland informieren über das Auslandsschulwesen. Das Modul findet nach dem Modul "Informationen über die Einstellung an Schulen in kirchlicher Trägerschaft" statt. Die Module finden ohne Überschneidung statt. (Dieses Modul findet im 3. Ausbildungshalbjahr statt und zählt nicht als Ausbildungsmodul.)
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1031 Z Ausbildung zum Jugendmedienschutzberater (Kurs 1, Teil 1) PL n.V. nachmittags
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
In dem Doppelmodul (Teil 1 und Teil 2, insgesamt 2 Nachmittage) werden die Teilnehmer zu Jugendmedienschutzberatern mit Zertifikat ausgebildet. Es müssen beide Nachmittage belegt werden. (Die Teilnehmerzahl beträgt 12-20 Personen. Weitere Kurse werden an anderen Terminen angeboten, vgl. Wahlmodulliste.) Die Veranstaltung findet im Kreismedienzentrum Altenkirchen statt.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1032 Z Ausbildung zum Jugendmedienschutzberater (Kurs 1, Teil 2) PL n.V. nachmittags
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
In dem Doppelmodul (Teil 1und Teil 2, insgesamt 2 Nachmittage) werden die Teilnehmer zu Jugendmedienschutzberatern mit Zertifikat ausgebildet. Es müssen beide Nachmittage belegt werden. (Die Teilnehmerzahl beträgt 12-20 Personen. Weitere Kurse werden an anderen Terminen angeboten, vgl. Wahlmodulliste.) Die Veranstaltung findet im Kreismedienzentrum Altenkirchen statt.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1033 Z Ausbildung zum Jugendmedienschutzberater (Kurs 2, Teil 1) PL n.V. nachmittags
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
In dem Doppelmodul (Teil 1 und Teil 2, insgesamt 2 Nachmittage) werden die Teilnehmer zu Jugendmedienschutzberatern mit Zertifikat ausgebildet. Es müssen beide Nachmittage belegt werden. (Die Teilnehmerzahl beträgt 12-20 Personen. Weitere Kurse werden an anderen Terminen angeboten, vgl. Wahlmodulliste.) Die Veranstaltung findet im Kreismedienzentrum Altenkirchen statt.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1034 Z Ausbildung zum Jugendmedienschutzberater (Kurs 2, Teil 2) PL n.V. nachmittags
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
In dem Doppelmodul (Teil 1 und Teil 2, insgesamt 2 Nachmittage) werden die Teilnehmer zu Jugendmedienschutzberatern mit Zertifikat ausgebildet. Es müssen beide Nachmittage belegt werden. (Die Teilnehmerzahl beträgt 12-20 Personen. Weitere Kurse werden an anderen Terminen angeboten, vgl. Wahlmodulliste.) Die Veranstaltung findet im Kreismedienzentrum Altenkirchen statt.
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1035 Z Umgang mit Krisensituationen in der Schule Autschbach n.V. nachmittags
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1036 Z Umgang mit Cyber-Mobbing PL n.V. nachmittags
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1037 Z Informationen der ADD zur Einstellung in den Schuldienst ADD 15.02.17 14.15-16.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Vertreter der ADD informieren über das Bewerbungsverfahren, die Stellensituation, das Zuweisungsverfahren für Planstellen und stehen für Fragen zur Einstellung in den Schuldienst zur Verfügung. (Dieses Modul findet im 3. Ausbildungshalbjahr statt und zählt nicht als Ausbildungsmodul.)
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1038 Z Informationen über die Einstellung an Schulen in kirchlicher Trägerschaft Dr. Winkler, Stuckenhoff, Weigand 15.02.17 14.15-16.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Vertreter der Schulen in kirchlicher Trägerschaft informieren über den Dienst an kirchlichen Schulen, das Bewerbungsverfahren sowie die Stellensituation und stehen für Fragen zur Verfügung. Das Modul findet vor dem Modul "Informationen über das Auslandsschulwesen" statt. Beide Module finden ohne Überschneidung statt. (Dieses Modul findet im 3. Ausbildungshalbjahr statt und zählt nicht als Ausbildungsmodul.)
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.
1039 Z Informationen zur Arbeit an einer IGS Brambach-Becker 15.02.17 14.15-16.00
Weitere Informationen | Anmelden | Feedback | Unterlagen
Vertreter einer IGS informieren über die Arbeit an einer Integrierten Gesamtschule. (Dieses Modul findet im 3. Ausbildungshalbjahr statt und zählt nicht als Ausbildungsmodul.)
Für dieses Wahlmodul sind keine Unterlagen verfügbar.

Sie sind nicht eingeloggt. | Login Impressum | Drucken | Startseite | Seitenanfang